Ihr Enfant Terrible Shop

Managen
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Managen beleuchtet den vielleicht wichtigsten Job, den es gibt. Seine Dynamik, seine Vielfalt, seine Rätsel und wie Manager ihn effektiv und gut beherrschen. Managen ist eine dynamische Tätigkeit, kein statische Wissenschaft. Mintzberg zeigt, dass Manager vielfach als überlegte und systematische Planer idealisiert werden und diesem Anspruch gar nicht gerecht werden können. Er skizziert Management als dynamischen Prozess. Mintzberg gilt als Enfant terrible unter den Managementvordenkern. Eine seiner Thesen: Management und Leadership sind Bestandteile des gleichen Jobs. Manager, die keine Leader sind, sind langweilig. Und Leader, die nicht managen, wissen nichts vom Geschäft. Die Trennung von Management und Leadership ist Unsinn. Mintzberg fordert auf zu einer längst überfälligen Diskussion über modernes Management: Wie kann man managen, wenn verlässliche Daten fehlen. Wie kann man eine Balance herstellen zwischen notwendiger Veränderung und Kontinuität? Wie kann man Dinge durchdenken, wenn die Zeit dazu fehlt? Effektive Manager sind nicht frei von Fehler, aber sie treffen die in der jeweiligen Situation bestmöglichen Entscheidungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot
Peter Michael Hamel - Komponisten in Bayern. Ba...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Komponist, Improvisator am Klavier, Musikwissenschaftler, Buchautor, Hochschullehrer und vieles mehr: Peter Michael Hamel ist einer der facettenreichsten deutschen Musiker seiner Zeit. Als 68er revoltierte er gegen die Selbstzufriedenheit der Adenauerjahre, als musikalisches Enfant terrible gegen die Grenzen zwischen U- und E-Musik und gegen die Dogmen der Neuen Musik. Er suchte nach neuen Horizonten, ging bei indischen Musikern in die Lehre und war ein Wegbereiter von populären Entwicklungen wie der »Weltmusik« oder der »New Age«-Bewegung. Genauso vielseitig wie der Komponist ist auch seine Musik: Sein Werk umfasst Improvisation, Kammermusik in verschiedensten Besetzungen, Vokalmusik von Kabarettsongs bis hin zur tiefgründig gestalteten Missa, Symphonien, Solokonzerte und Musiktheater. Peter Michael Hamel findet aus der Haltung des Improvisierens seine Inspiration. Dementsprechend ist seine Musik emotional packend, ohne dass ihr profundes Handwerk und eine architektonisch durchdachte Konstruktion abgesprochen werden könnten. So sehr Peter Michael Hamel in die Welt hinausstrebt, er fühlt sich doch in Bayern, in seiner Geburtsstadt München und im Chiemgau, wo er lebt, und vor allem in der Liberalitas bavariae verwurzelt. Sein Münchner Hochschullehrer Günter Bialas und sein Mentor Carl Orff ermutigten ihn einst, seinen Weg in aller Freiheit und Offenheit zu gehen. Diese pädagogische Grundhaltung nahm er mit nach Hamburg, wo es ihm als Hochschullehrer ein Anliegen war, seinen Studenten Weltoffenheit und die Fähigkeit zu vermitteln, Grenzen zu überwinden, sei es zwischen den einzelnen Musiksparten, sei es zwischen den Kulturen unserer Welt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 31.07.2017
Zum Angebot
TEXT+KRITIK 212 - Christian Dietrich Grabbe
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Christian Dietrich Grabbes (1801-1836) Dramatik sprengte die Formensprache des Theaters seiner Zeit. Auf moderne und zeitgenössische Dramatiker, von Brecht über Jarry und Artaud bis zur Postdramatik, übte seine »Radikaldramatik« eine große Faszination aus. Zerrissen zwischen dem Verlangen nach verloren gegangener Größe und dem Bewusstsein der Kontingenz, erlangte das Enfant terrible des deutschen Vormärz als »betrunkener Shakespeare« (Heinrich Heine) in der Rezeptionsgeschichte mehr Aufmerksamkeit für seine Biografie als für sein hochkomplexes Werk. Die Beiträge in diesem Heft gehen Grabbes schwarzem Pessimismus nicht aus dem Wege. Vielmehr zeigen sie, wie Grabbes rücksichtslose Darstellungen von Feindschaft, Fremdheit und (Selbst-)Destruktionszwang ihn in »eine sehr deutsche Tradition« einschreiben, wie unterschiedliche zeitgenössische Künstler wie Heiner Müller und Anselm Kiefer beobachtet haben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Gustav Sack - Ein verbummelter Student als Buch...
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,80 € / in stock)

Gustav Sack - Ein verbummelter Student:Enfant terrible und Mythos der Moderne Veröffentlichungen der Literaturkommission für Westfalen Walter Gödden, Steffen Stadthaus, Thomas Krüger, Arnold Maxwill, Enno Stahl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.09.2017
Zum Angebot
Rainer Werner Fassbinder
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rainer Werner Fassbinder wurde nur 37 Jahre alt, aber er drehte 42 Filme und schrieb Kinogeschichte: Er war das Enfant terrible und der kreative Motor des deutschen Autorenfilms. Tabus kannte er nicht, bezog stets radikal und subjektiv Stellung; sein Stück «Der Müll, die Stadt und der Tod» provozierte einen Theaterskandal, der die Bundesrepublik erschütterte. Heute gelten Filme wie «Angst essen Seele auf», «Die Ehe der Maria Braun» und «Berlin Alexanderplatz» als Klassiker. Das Bildmaterial der Printausgabe ist in diesem E-Book nicht enthalten. Michael Töteberg, geb. 1951, leitet die Agentur für Medienrechte im Rowohlt Verlag.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 24.07.2017
Zum Angebot
Der Abstinenzlerabend und andere Humoresken
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jaroslav Ha?ek, das Enfant terrible der tschechischen Literatur, zieht in den vorliegenden Geschichten alle Register seiner Spott- und Fabulierlust: in bunter Reihenfolge werden fromme Heuchler, niederträchtige Pauker, hochanständige Bürger, pseudoemanzipierte Weibchen, verrückte Individuen und die löbliche Polizei auf die Schippe genommen. In manchen Geschichten macht die satirische Phantasie des Autors auch vor der eigenen Person nicht halt. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.) Jaroslav Ha?ek wurde am 24. 4. 1883 in Prag geboren. Er starb vierzigjährig am 3. Januar 1923 in Lipnice. Neben den in fast alle europäischen Sprachen übersetzten Abenteuer(n) des braven Soldaten Schwejk schrieb Jaroslav Ha?ek zahlreiche humoristisch-satirische Erzählungen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 25.09.2017
Zum Angebot
George Antheil (1900-1959) - Symphonien Nr.4 & 5
17,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Symphonien Nr.4 & 5Spätestens seit seinem Ballet mécanique galt George Antheil mit seiner radikal-avantgardistischen Tonsprache als »Enfant terrible« der amerikanischen Musikszene. Grund genug für die BBC Philharmonic, dem Kom

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 23.09.2017
Zum Angebot
eBook Die Psychologie C.g. Jungs und das system...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Psychologie - Sonstiges, Note: 1,6, FernUniversität Hagen (Institut für Psychologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Abstract:C. G. Jung gilt als das Enfant Terrible der akademischen Psychologie. Sein

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 15.09.2017
Zum Angebot
Sascha Schneider - Ein Künstler des deutschen S...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sascha Schneider (1870-1927) war eine der schillerndsten und vielgestaltigsten Künstlerpersönlichkeiten der Dresdner Jahrhundertwende. Er trat als Maler monumentaler, symbolistischer Bildschöpfungen, als meisterhafter Zeichner, als Graphiker, Bildhauer, Professor an der Großherzoglich-Sächsischen Kunstschule in Weimar, als Körperkünstler und Gründer eines auf Ästhetik und Antikenrezeption ausgelegten Bodybuilding Studios in Erscheinung. Einem breiteren Publikum wurde das Enfant terrible des deutschen Symbolismus, das mit bemerkenswerter Offenheit seine Homosexualität auslebte, durch die Gestaltung der symbolistischen Titelbilder für Karl Mays Gesammelte Reiseerzählungen bekannt. In immer neuen Visualisierungen verarbeitete Schneider ein turbulentes Leben zwischen sexueller Erfüllung, Strafverfolgung und der Sehnsucht nach gesellschaftlicher Akzeptanz. Die facettenreiche Entwicklung von Künstler und Werk, von narrativen Bildwelten bis hin zur künstlerischen Veränderung des menschlichen Körpers, macht Christiane Starck durch akribisch recherchiertes Quellenmaterial und den auf DVD beiliegenden ersten Werkkatalog Sascha Schneiders nachvollziehbar.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Der Opiummörder - Kriminalroman
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

1854, London: Ein grausamer Ritualmörder versetzt die ganze Stadt in Angst und Schrecken. Detective Shawn Ryan verdächtigt den opiumsüchtigen Schriftsteller Thomas de Quincey. Mit seiner Abhandlung Der Mord als eine schöne Kunst betrachtet hatte dieser kurz zuvor einen Skandal ausgelöst und seinen Ruf als Enfant terrible gefestigt. Als sich Ryans Verdacht als falsche Fährte erweist, schließen sich die beiden zu einem kongenialen Ermittlerpaar zusammen. Schon bald führen ihre Nachforschungen in höchste politische Kreise und in die Schattenwelt des Opiumschmuggels. David Morrell, 1943 geboren, ist promovierter Literaturwissenschaftler und hat bisher 28 Spannungsromane veröffentlicht, die in 26 Sprachen übersetzt wurden. Seit er die Figur des John Rambo erfand, gilt er als Vater des modernen Actionthrillers. In Der Opiummörder zeigt er eine ganz neue Seite seines Könnens.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
DVD »Wiener Dog«
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Todd Solondz, EuroVideo, 2016, Film, EAN 4009750228951Deutsch..., FSK: 12, DeutschDVDMit gnadenlosem Humor beißt sich ´´Winer Dog´´ durch den amerikanischen Way of Life und macht vor nichts Halt, was der Mittelschicht wichtig ist. Das neueste Werk von Enfant Terrible Todd Solondz (Willkommen im Tollhaus) mit Greta Gerwig, Julie Delpy, Ellen Burstyn und Danny DeVito. Als kleiner, vertrauenswürdiger Dackel erhält man viele intime Einblicke in die unterschiedlichen Schicksale seiner wechselnden Herrchen. Für den kleinen Remi zum Beispiel wird die Liebe seiner versnobt-neureichen Eltern Dina und Danny einfach zu viel. Die unscheinbare Tierarztassistentin Dawn Wiener will hingegen ihrem Leben etwas mehr Pfeffer verleihen und lässt sich auf ein Abenteuer mit Bad Boy Brandon ein. Und dann gibt es noch den erfolglosen Drehbuchautoren Dave, der vielleicht noch eine letzte Chance auf den ganz großen Durchbruch hat, und die in die Jahre gekommene Nana, die nur dann von ihrer Enkelin Zoe hört, wenn diese Geld braucht. Trost in ihrem täglichen Kampf gegen die Windmühlen des Alltags finden diese traurigen Helden allesamt in demselben kleinen Dackel.

Anbieter: discount24 - Handy,
Stand: 12.09.2017
Zum Angebot
Fight Club II: Buch 1 (Kapitel 1)
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Milleniumsjahr 2000 entwickelte sich Fight Club zu einem waschechten Massenphänomen. Die Verfilmung des gleichnamigen Debütromans von Chuck Palahniuk (der ebenfalls das Drehbuch schrieb) wurde ein Blockbuster, Regisseur David Fincher zählt seither zu den wichtigsten Filmemachern Hollywoods und Autor Chuck Palahniuk mauserte sich zum enfant terrible der amerikanischen Literaturszene und besetzt regelmäßig die Bestsellerlisten. Den Rest besorgte Brad Pitts ikonische Darstellung des Tyler Durden, in dem sich nihilistischer Kulturpessimismus und anarchistischer Befreiungskampf wider die Diktatur des verlogenen Mittelstandsgehorsams schauderhaft vereinten. Fight Club war ätzende Kapitalismuskritik im Gewand des Starkinos, der Kult hält bis heute an. Was mag 15 Jahre später aus Tyler Durden geworden sein, dessen düsteren Zukunftsprognosen von der Gegenwart so verheerend unterboten wurden? Die Frage ließ dem bekennenden Comicfan Palahniuk keine Ruhe, und so schuf er zusammen mit dem kanadischen Starzeichner und Eisner-Award-Gewinner Cameron Stewart (Superman Adventures, B.P.R.D., Batman) exklusiv diese Graphic Novel, um Tyler Durden, nach Literatur und Film, im Comic eine weitere Bühne zu geben. Tyler Durden ist zurück - zweifellos eine der faszinierendsten Fortsetzungen der zeitgenössischen amerikanischen Popkulturgeschichte! Chuck Palahniuk Der amerikanische Schriftsteller und Journalist Chuck Palahniuk, geboren 1962 in Pasco, Washington, wurde durch die Verfilmung (1999) seines gleichnamigen Romandebüts »Fight Club« (1996) über Nacht zum Literaturstar. Das Drehbuch stammte ebenfalls aus Palahniuks Feder. Die 2003 realisierte Dokumentation »Postcards from the Future« rekapituliert seinen rasanten Aufstieg. Mit der Komödie »Choke« (dt. Titel: »Der Simulant«) folgte 2008 eine weitere Romanverfilmung. Mittlerweile hat Palahniuk ein Dutzend Romane veröffentlicht und sich in der Riege der amerikanischen Bestseller-Autoren international einen festen Platz erarbeitet. Die Fortsetzung zu »Fight Club« ist sein exklusives Comic-Debüt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht